HSG Isenburg/Zeppelinheim
HSG Isenburg/Zeppelinheim

Liebe HSG'ler, liebe HSG-Fans, liebe Handballbegeisterte!

Nochmal an dieser Stelle HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH der männlichen D-Jugend zum Meistertitel in Ihrer Altersklasse. Und damit ihr auch wisst, wer hinter der männlichen D-Jugend so steckt, hier der Spielerkader: Maxime, Felix, Malte, Paul, Hugo, Joshi, Lars, Joshua, Eren, Tyler, Karwar, Mylo, Leon und Hendrik. Und natürlich nicht zu vergessen, die Trainer: Olaf und Jules. Super gemacht, Männer! Wir sind sehr stolz auf euch!

Und auch sehr stolz sind wir auf alle HSG-Trainer, die nämlich in der letzten Trainersitzung bekannt gaben, dass sie (fast) alle weiter machen und damit den bisherigen HSG-Teams die Möglichkeit geben, auch in der Saison 2019/2020 weiterhin am Spielbetrieb teilnehmen zu können. Natürlich muss hier und da noch etwas feinjustiert werden und durchaus benötigen wir noch den ein oder anderen Trainer mehr ... aber die Basis ist da und wir freuen und sehr auf die Zukunft bei der HSG! Aber wir möchte nicht versäumen, hier noch mal den Aufruf zu starten, dass wir weitere Trainer/Betreuer benötigen. Also meldet euch ... Ehrenamt ist ne feine Sache und die Kids danken es euch mit einem Grinsen und einem Leuchten in den Augen.

Die aktuelle Saison geht für die Jugendteams so langsam dem Ende entgegen. Tatsächlich muss nur nochmal unser Meisterteam ran, aber am letzten Wochenende waren noch ein paar Teams aktiv. So wie die männliche E-Jugend, die den bis dato ungeschlagenen Tabellenersten JSG Buchberg zu Gast hatten. Die JSG wurde aber buchstäblich überrrollt: von Beginn an gaben die HSG-Jungs Vollgas, ließen den Ball unglaublich schnell laufen, bewegten sich flink und mit enomen Zug auf das gegenerische Tor. Das hat richtig Spaß gemacht zuzusehen und am Ende sprang ein hochverdienter Sieg für unsere Jungs raus. Klasse!

Die weibliche C-Jugend hatte ebenfalls den Tabellenersten aus Bruchköbel zu Gast und gegen diese Mädels leider so gar keine Chancen. Trotzdem - und das erwähnten die HSG-Trainerinnen ebenfalls - war es schön anzusehen, dass die HSG-Mädels nie aufgaben. Am Ende war es trotzdem leider eine deutliche Sache: 13:37. Aber die Einstellung dieser Truppe stimmt und lässt auf die nächste Saison hoffen.
Ebenfalls weiterhin an der Tabellenspitze und weiterhin erfolgreich sind unsere Damen. Gegen den SV Hochland Fischborn wurde eine solide Leistung gezeigt. Vor allem in der Abwehr war die Leistung hervorragend, weshalb es am Ende einen verdienten 31:18-Sieg gab.

Und auch unsere Männer siegten am letzten Spieltag. Dort gab es noch eine Rechnung zu begleichen, denn das Hinspiel wurde unglücklich und unnötig verloren, was unsere Männer nicht auf sich sitzen lassen wollten. Und das taten sie auch nicht und siegten klar mit 33:22. Perfekt!
Wie gesagt, die Saison der Jugend geht langsam dem Ende entgegen. Hauptsächlich spielen nur noch die Aktiven:

Samstag, 16.03.19 20190316-0100
12:00E-Jugend (männl.) gegen SG HainburgAuswärts20190316-1100
15:00Herren gegen OFC Kickers 1901 e.V. IIAuswärts20190316-1400
16:50Damen gegen OFC Kickers 1901 e.V.Auswärts20190316-1550
17:00C-Jugend (weibl.) gegen SV Hochland FischbornAuswärts20190316-1600
Sonntag, 17.03.19 20190317-0100
10:00D-Jugend (männl.) gegen TGS BieberAuswärts20190317-0900

Gerne möchten wir euch noch mal auf das "2. HSG Ostercamp" aufmerksam machen. Vom 23.4. bis 26.4.2019 täglich von 9-15 Uhr wird im Sportpark trainiert. Mitmachen kann jede/r ab D-Jugend. Die Kosten belaufen sich auf 85€ inkl. Mittagessen und Getränken. Meldet euch gerne unter vorstand@hsgisenburgzeppelinheim.de

Außerdem spielt am 20.3.2019, ab 20.30 Uhr (Sportparkhalle) unsere Hobbymannschaft gegen die HSG Preagberg. Unser Team freut sich sicherlich über eure Unterstützung, also geht alle vorbei und feuert oderntlich an.

Ein tolles Wochenende wünscht
Euer Vorstand